So können Sie helfen

Alle Möglichkeiten auf einen Blick

Helfen Sie mit: Auch wenn der Zoo wieder geöffnet hat, ist die finanzielle Situation immer noch sehr schwierig. Circa sechs Monate war der Zoo im Zuge der Corona-Pandemie insgesamt geschlossen - diese Einnahmen fehlen weiterhin. Der Zoo Osnabrück bekommt kaum kommunale Zuschüsse und finanziert sich zu 75 Prozent aus Eintrittsgeldern, diese sind in der Zeit der Schließung weggebrochen und die Gelder fehlen nachhaltig. Allein die Versorgung der Tiere kostet uns täglich etwa 13.000 Euro. Hier finden Sie verschiedene Möglichkeiten, wie Sie den Zoo und seine Tiere unterstützen können. 

Beteiligen Sie sich an wechselnden Spendenaktionen und -projekten, die wir oder unsere Zoopartner ins Leben gerufen haben. Alle aktuellen und vergangenen Spendenaktionen finden Sie hier:

Spendenaktionen

Online-Shop

Kaufen Sie Jahres- und Tageskarten, Tierpatenschaften und tierische Zoogeschenke im Online-Shop.

Spenden

Helfen Sie unseren Tieren: Spenden Sie einfach online oder per Banküberweisung. Vielen Dank!

➤ Retter-Shop

Zeigen Sie, dass Sie ein #Zooretter sind mit Shirts, Hoodies, Tassen, Brotdosen und vielem mehr. 

➤ Zookasse

"Rüssel voraus!"-Artikel, Tickets und Gutscheine gibt es auch an der Zookasse (Mo.-Fr. 9-17:30 Uhr, Sa.-So. 9-16 Uhr).

Rüssel-Retterrabatt

Yaro-Jahreskarten 2021 gibt es jetzt mit bis zu 5 Euro Rüssel-Retterrabatt! Erhältlich im Online-Shop und an der Zookasse.

➤ Retter-Dankeschön

Alle Zoo-Unterstützer werden zu einem Retter-Dankeschön in den abendlichen Zoo eingeladen, sobald es wieder möglich ist.

➤ Amazon Smile

Gehen Sie über smile.amazon.de auf Amazon und spenden 0,5% des Einkaufs an den Zoo.

➤ Zoogesellschaft Osnabrück e.V.

Werden Sie Mitglied in der Zoogesellschaft Osnabrück e.V. und Teil des Zoos.