Einlass nur mit Reservierung!

Reservieren Sie ein Zeitfenster für den Einlass in den Zoo Osnabrück vor Ihrem Besuch. Der Einlass ist nur mit Reservierung möglich! Die Regelung gilt für alle Besucher (Tageskarten, Jahreskarten, Vereinsmitglieder)! NEU: Insgesamt gibt es pro Tag 3.500 verfügbare Plätze.

Der Zoo hat wieder geöffnet!

Genießen Sie die frische Luft und besuchen Sie wieder die Zoo-Tiere! Damit Sie Ihren Zoobesuch unbeschwert genießen können, haben wir für Ihren Besuch spezielle Vorsichtsmaßnahmen getroffen. Erfahren Sie hier, was Sie bei Ihrem Zoobesuch beachten müssen. Bitte bereiten Sie den Zoobesuch online mit Ticketkauf oder dem Ausfüllen von Jahreskartenanträgen vor, um Wartezeiten am Einlass zu vermeiden.

Wichtig: Der Zoo Osnabrück befindet sich weiterhin in einer schwierigen Situation, da trotz Wiedereröffnung die Einnahmen aus fast acht Wochen fehlen. Deswegen sind wir weiterhin auf Spenden angewiesen und freuen uns über Ihre Unterstützung.

Direkt online spenden - die Stadt OS verdoppelt!

 

Retter-Jahreskarten zum Sonderpreis

Spendenaktion "Du fehlst uns" mit aktuellen Tiervideos

 

Genießen & helfen: Aktionen in der Region

 

Alle Informationen für Ihren Zoobesuch zu Corona-Zeiten!

Aus 1 wird 2!

Ihre Spende lohnt sich doppelt: Die Stadt Osnabrück verdoppelt aktuell jede eingegangene Spende. Vielen Dank dafür!

Neuigkeiten

Wieder geöffnet!

Der Zoo Osnabrück hat wieder geöffnet. Bitte beachten Sie: Sie können den Zoo nur betreten, wenn Sie vorab ein Zeitfenster für Ihren Einlass reserviert haben. Bitte lesen Sie auch vorab die weiteren Hinweise und Informationen für Ihren nächsten Zoobesuch! Es gelten die regulären Sommer-Öffnungszeiten (8-18:30 Uhr, letzter Einlass 17:30 Uhr). Halten Sie bitte auch während der Zoo-Safari die aktuellen Abstands- und Kontaktregeln ein und nehmen Sie Rücksicht aufeinander. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Im Sommer täglich:

8:00 Uhr bis 18:30 Uhr

(Letzter Einlass/Kassenschluss 17:30 Uhr)

Der Zoo hat ganzjährig geöffnet.

Adresse für Navigationsgeräte:

Zoo Osnabrück

Klaus-Strick-Weg 12

49082 Osnabrück

Tagen & Feiern

Hochzeit, Geburtstag oder Jubiläum - feiern Sie in tierischem Ambiente im Zoo Osnabrück! Wie bieten Ihnen verschiedene Locations vom Baumhausdorf bis zum Tetra-Aquarium, immer genau an Ihre Bedürfnisse angepasst.

Onlineshop

Jahreskartengutscheine, Tierpatenschaften, Stickeralben und vieles mehr: Stöbern Sie durch unseren Online-Shop - hier findet sich für jeden Tierfans das richtige Geschenk! Auch Veranstaltungstickets können Sie über unseren Online-Shop kaufen.

Unterstützen Sie unsere Löwen

Spenden Sie jetzt ganz einfach online über unsere Homepage: Die Anlage unserer Löwen soll umgebaut und um das dreifache vergrößert werden, dadurch soll auch wieder Nachwuchs bei den Raubkatzen möglich sein. 

Social Media

Immer auf dem aktuellsten Stand: Erfahren Sie in unserer Zoo-Community, was im Zoo Osnabrück gerade los ist! Hier finden Sie Neuigkeiten von Facebook, Instagram & Youtube.

Unsere Hauptpartner

Der Zoo Osnabrück dankt seinen Hauptpartnern und Sponsoren, ohne die der Zoo nicht betrieben und weiter entwickelt werden könnte. Die Firmen unterstützen damit auch die Menschen in der Region.

Zooschule

Der Zoo bietet eine außergewöhnliche Lernumgebung mit direktem Naturerlebnis für außerschulisches Lernen. Insgesamt leben im Zoo Osnabrück rund 300 verschiedene Tierarten. Tapire, Elefanten und Co. eignen sich besonders, um Schülern das Familienleben der verschiedenen Tierarten, die Anpassung an ihre Lebensräume oder den Klimawandel näher zu bringen. Denn Tiere motivieren und begeistern Kinder und das erleichtert die nachhaltige Verankerung von neuem Wissen enorm.

Warum sind Zoos wichtig?

In Zoos können Besucher Tiere entdecken, die sie ansonsten wahrscheinlich nie sehen würden. Doch das ist nicht der einzige Sinn und Zweck von modernen Zoos – der moderne Zoo erfüllt vier Hauptaufgaben: Artenschutz und Arterhalt, Umweltbildung, Forschung sowie Erholung. Doch was genau verbirgt sich hinter diesen Aufgaben? Hier erfahren Sie, wie viele Tierarten von VdZ-Zoos bislang ausgewildert werden konnten und wie der Zoo Osnabrück die Forschung unterstützt.

Unterstützen Sie den Zoo Osnabrück

Der Zoo Osnabrück wurde 1935 von Osnabrücker Bürgern gegründet. Da er nicht zur Stadt gehört, finanziert er sich so gut wie selbst durch Eintrittsgelder und Sponsoring sowie Spenden. Helfen Sie mit den schönen Waldzoo für alle Bürger zu erhalten. Ob mit kleinem oder größerem Budget, privater Zoofreund oder Unternehmer hier finden Sie zahlreiche Möglichkeiten Ihren Zoo zu unterstützen.